Konzepthalter

Ein Konzepthalter wird zwischen Tastatur und Bildschirm platziert. So kann unnötiges Drehen des Nackens und des Rückens vermieden werden, wodurch die körperliche Belastung deutlich gesenkt wird. Darüber hinaus werden Sie seltener an übermüdeten Augen und Kopfschmerzen leiden, da der Leseabstand verbessert wird und sich Ihr Fokus stets auf einer Achse bewegt. Zudem sind Ihre papierenen Arbeitsmittel mit einem Konzepthalter (ergonomisch) besser geordnet, wodurch Sie Zeit sparen und somit effizienter arbeiten können.

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

Raster Liste

In absteigender Reihenfolge

Konzepthalter A4

Müssen Sie bei der PC-Arbeit regelmäßig Dokumente lesen? Haben Sie dabei regelmäßig Beschwerden an Nacken und Schultern? Dann nehmen Sie sehr wahrscheinlich eine falsche Arbeitshaltung ein.

 

Dokumente werden bei der PC-Arbeit häufig in einer falschen Körperhaltung gelesen. Oftmals werden dabei Nacken und Rücken gedreht, um Dokumente lesen zu können. Dies kann zu Nacken- oder Schulterschmerzen führen. Durch den Einsatz eines Dokumentenhalters oder Konzepthalters können Sie diesen Beschwerden vorbeugen oder diese Beschwerden lindern.


Ein Konzepthalter ist stabil genug für das Halten mehrerer Dokumente, Bücher oder Ordner.

 

Die Vorteile von Easy Ergonomics

Sind Sie auch interessiert an einem ergonomischen Arbeitsplatz? Dann werfen Sie einmal einen Blick auf unsere Produkte in den Kategorien Monitorständer , ergonomische Tastaturen und ergonomischen Mäuse . Sind Sie auf der Suche nach einem Konzepthalter für den mobilen Arbeitsplatz? Dann schauen Sie sich einmal unseren Laptopständer mit integriertem Konzepthalter in der Kategorie Laptopständer  an.

Eine klassische Bürotätigkeit besteht darin, die Informationen aus einem schriftlichen Dokument in den Computer einzugeben. Das ist beispielsweise notwendig, wenn Sie das handschriftliche Protokoll einer Sitzung abtippen oder wenn Sie die Post verarbeiten. Hierbei ist es üblich, die entsprechenden Dokumente seitlich neben dem Rechner abzulegen. Diese Vorgehensweise führt jedoch zu einer geringen Produktivität. Da sich das Dokument hierbei in recht weiter Entfernung befindet, müssen Sie es immer wieder in die Hand nehmen, um die Inhalte zu erkennen. Das erhöht den zeitlichen Aufwand für die entsprechende Aufgabe erheblich. Außerdem müssen sie hierfür den Kopf ständig drehen. Das zieht eine unnatürliche Körperhaltung nach sich. Wenn Sie eine derartige Aufgabe nur gelegentlich erledigen, stellt dies sicherlich kein Problem dar. Sollten Sie diese Arbeit jedoch täglich über mehrere Stunden hinweg verrichten, kann dies zu Haltungsschäden führen. Diese ziehen häufig Nackenschmerzen nach sich. Dieses Problem können Sie jedoch vermeiden, indem Sie einen Konzepthalter verwenden.

Konzepthalter kaufen und die Gesundheit des Personals steigern

Bei einem Konzepthalter handelt es sich um eine erhöhte Ablagefläche, die Sie zwischen Ihrer Tastatur und dem Bildschirm aufstellen können. Um eine optimale Sicht zu ermöglichen, ist sie abgeschrägt. Auf diese Weise erkennen Sie die Inhalte hervorragend, ohne die Dokumente in die Hand zu nehmen. Außerdem müssen Sie den Kopf dabei nicht drehen. Das verhindert eine falsche Körperhaltung und die dadurch verursachten Schmerzen. Deshalb wirkt sich die Verwendung dieses Hilfsmittels positiv auf die Gesundheit aus. Durch einen optimalen Leseabstand entlasten Sie außerdem Ihre Augen.

Konzepthalter günstig kaufen: ergonomische Büroeinrichtung ohne hohe Ausgaben

Wenn Sie einen Konzepthalter kaufen und Ihr Büro damit ausstatten, profitieren Sie von vielen positiven Effekten. Damit gestalten Sie die Arbeit Ihrer Mitarbeiter sofort produktiver. Auf lange Sicht vermeiden Sie dadurch Fehlzeiten, die auf intensive Nackenschmerzen durch eine falsche Sitzhaltung zurückzuführen sind. Bei Easy Ergonomics können Sie die Konzepthalter günstig kaufen. Auf diese Weise profitieren Sie ohne hohe Ausgaben von den positiven Effekten dieser praktischen Büroausstattung.